Kategorie |

SUPERIORE.DE

Jul/14

28

Aktuelle Impressionen

Gewinnen beginnt mit beginnen (Shakespeare)

und vollenden können ist Kraft (Laotse).

Vor mehr als vier Jahren wurden die Verträge besiegelt, die der ehemaligen EWS Neusörnewitz eine Zukunft und unserem Unternehmen eine neue Heimat gaben. Die Sanierung des 1905 erbauten Industriedenkmals hat sich an vielen Stellen als schwieriger herausgestellt als erwartet und uns neben viel Kraft auch einen beträchtlichen Bauverzug nebst Budgetüberschreitung beschert.

Seit über zweieinhalb Jahren beleben wir dieses Haus Tag für Tag und haben bis heute mehr als 50.000 Pakete mit italienischen Winzerweinen und authentischer Feinkost an unsere Kunden versendet. Inzwischen zeugen auch die renaturierten Außenflächen von der neuen Ära dieses geschichtsträchtigen Ortes, wir teilen hier gern einige Impressionen unserer nicht mehr ganz so neuen Heimat mit Ihnen.

Copyright: fotura.com/ SUPERIORE.DE

No tags

Unser definitiv letzter Bauabschnitt – jetzt geht’s unserer Schokoladenseite ans Leder: In den nächsten Wochen wird die STRABAG die knapp 3.000 qm unserer südlichen Außenanlagen (straßenseitig) renaturieren. Die Leistungen umfassen den Bodenaustausch, Entfernen alter Betonplatten, das fachgerechte Auspflastern unserer alten Schienen und den Zaunbau. Die Krönung: An der Südwand des Gebäudes pflanzen wir 99 Rebstöcke (Phönix), eine sehr robuste weisse Rebsorte. Wann wir zur ersten Verkostung laden, steht allerdings noch in den Sternen – glücklicherweise ist’s auch eine Speisetraube :).

· · · · ·

Bildquelle: Daniel Scholz, freischaffender Fotograf, fotura.com

Mai/12

22

Geschafft!

Bildquelle: Daniel Scholz, freischaffender Fotograf, fotura.com

Okt/11

17

Die Gesichter der Baustelle | Teil 14

Es geht voran: Die Außenanlagen Nordseite sind zu 80 Prozent fertiggestellt. Die Firma STRABAG legt derzeit, nach Asphaltierung der Verkehrswege, die Fußwege an der Gebäudeaußenwand Nord und die Lichtschächte an. So entstehen auch nach und nach auch die Außenbeleuchtung und die zukünftigen Grünflächen. Am 17.10. wird mit der Montage der Zaunanlage und dem Bau der Fußwege begonnen. Der Außenputz Nordseite ist fertiggestellt und die Anstreicher bringen die Farbe auf. Die Fensterbleche werden angebracht.

Die Büroflächen sind, bis auf noch fehlende Türen und Inneneinrichtung, fertig. Die Parkettleger bringen noch das letzte Finish auf. Die große Haupttreppe im Foyer ist im Rohbau fertiggestellt und das Geländer wird angeschweißt. Die Innenbeleuchtung ist in den fertiggestellten Bereichen montiert und betriebsbereit. Derzeit wird am Personenaufzug gearbeitet.

Im Treppenturm Nord sind die Fliesen gelegt und die Fensterbänder eingebaut. Derzeit werden dort weitere Dachdeckerarbeiten vorgenommen und das Treppengeländer montiert.

Die Fußbodenbeschichtungen in den Lager- und Kommissionier-Bereichen sind durchgeführt. Die Sanitär- und Aufenthaltsbereiche für die Mitarbeiter sind zum Großteil fertiggestellt, derzeit laufen hier die Bodenlegearbeiten.

Die Heizanlage ist in Betrieb, das Blockheizkraftwerk wird noch endmontiert. Die Heizkörper sind im gesamten Objekt bereits angeschlossen. Nun folgt die Feinmontage in den Sanitärbereichen. Die gesamte Elektroverteilung ist fertiggestellt, jetzt werden Brandmeldeanlage und Einbruchmelde-anlage installiert und die Restarbeiten für den Einbau der Klimatechnik vorgenommen.

Der Lastenaufzug ist bereits durch den TÜV abgenommen. Verladestation und Schnelllauf-Tore der Firma Hörmann sind eingebaut. Ebenso die meisten Brandschutztüren und Stahltüren an den Lagerbereichen. Die Haupteingangstür Foyer und einige Nebeneingangstüren sind teilweise, soweit bisher möglich, eingebaut.

· · · · · · · · · · · · · · · ·

Jun/10

3

Baugenehmigung | Der erste Meilenstein

Saluti! Kurz vor unserer Stippvisite nach Norditalien erreicht uns heute die Baugenehmigung.
Die Laufzeit von gut zwei Monaten nach Antragstellung ist in Anbetracht der umfangreichen denkmalpflegerischen “Bedenken” und Abstimmungen zu verschmerzen und liegt statistisch sogar noch im unteren Drittel – vielen Dank dafür an die Stadt Coswig, die Untere und Obere Denkmalbehörde und an alle am Rande Beteiligten, die für einen schnellen und in Summe guten Verlauf gesorgt haben. An dieser Stelle “Scusate” für unsere Ungeduld, aber sie dient nur der Sache, denn wir haben mit geplanten 14 Monaten Bauzeit einen sehr ambitionierten Zeitplan und das muss allen Beteiligten klar sein.

Die in der Genehmigung erteilten Auflagen werden wir sicherlich erfüllen – wir freuen uns hier auf weiterhin zeitnahe und konstruktive Abstimmung! Jetzt erwarten wir noch die Bestätigung der Denkmal-AfA-Fähigkeit und der Baubeginn kann erfolgen.
Es bleibt spannend, aber das haben wir ja so gewollt …

“Der Bauende soll nicht herumtasten und versuchen. Was stehenbleiben soll, muß recht stehen und wo nicht für die Ewigkeit doch für geraume Zeit genügen. Man mag doch immer Fehler begehen, bauen darf man keine.” 
(Johann Wolfgang von Goethe)

· · ·

Mai/10

6

Öffentliche Vorstellung.

Im Rahmen der öffentlich/nicht öffentlichen Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung am 05.05.2010 hatten wir gemeinsam mit Architekt Ader die gute Gelegenheit, unser Unternehmen und das Bauvorhaben “Sanierung ehemaligen Hauptgebäude EWS Neusörnewitz” vorzustellen. Zahlreich vertretene Stadträte, Pressevertreter und die Öffentlichkeit waren interessiert an der Entwurfsplanung und dem Farbkonzept für die geschichtsträchtige EWS.

Für die uns eingeräumte Zeit und das positive Feedback, insbesondere durch Herrn Oberbürgermeister Frank Neupold, möchten wir uns herzlich bedanken und stehen bei weiteren Fragen gern zur Verfügung!

kontakt@superiore.de / Lutz Heimrich

· · · · · · · · ·

Mrz/10

3

Das Unternehmen.

Die SUPERIORE.DE GMBH wurde im Jahre 2003 gegründet und ist heute der führende deutsche Weinversender für italienische Spitzenweine mit aktuell 1.400 Weinen von über 200 Winzern [Stand Q2/2010]. Darüber hinaus werden über 100 Destillate, hochwertige Olivenöle, Pasta und Antipasti aus kontrollierter Herkunft und Produktion angeboten.

Führung und Anspruch des Unternehmens stehen ganz im Zeichen von Produktqualität, konsequenter Serviceorientierung und stetiger Weiterentwicklung. Alle Produkte werden ausschließlich direkt vom Erzeuger bezogen, mit denen ein intensiver Kontakt und Austausch besteht. So erhalten die Kunden stets ein Höchstmaß an Qualität zu fairen Preisen.

Alle Produkte stehen täglich zum Versand bereit und lagern bei konstanter Temperatur in den denkmalgeschützten Räumen der ehemaligen Dresdner Felsenkeller-Brauerei. Der Verkauf erfolgt ausschließlich an Privatkunden über das Internet.

Auf www.superiore.de werden neben den Produkten ausführliche Beschreibungen und alle Bewertungen internationaler Kritiker publiziert, dazu runden professionelle Produktfotografien die wohl detaillierteste Präsentation italienischer Spitzenweine im deutschsprachigen Internet ab.

Was andere über das Unternehmen sagen:

iBusiness Ranking 08/2009 (Hightext Verlag)
SUPERIORE.DE steht im Ranking der umsatzstärksten dt. Online-Shops auf Platz 93.

brand eins Neuland “Region Dresden”, 10/2009
(Kapitel: Bemerkenswerte Unternehmungen aus dem Elbland)
SUPERIORE.DE ist einer der größten deutschen Onlineshops für italienische Weine mit Sitz in Dresden – für sein breites Sortiment und die benutzerfreundliche Website ausgezeichnet.

Shop Usability Award 10/2008
Der Shop Usability Award 2008 zeichnet die nutzerfreundlichsten Online-Shops in Deutschland aus. SUPERIORE.DE wurde aus 250 nominierten Online-Shops unter die TOP 30 gewählt. Initiator dieser Auszeichnung ist die Shoplupe GmbH in Miesbach in Zusammenarbeit mit dem Fachmagazin “Internet World Business” und einer Experten Jury (Trusted Shops, Google u.a.).

WEIN GOURMET Online – Die 555 besten Adressen im Internet 2006
Der Feinschmecker WEIN GOURMET bewertete 555 Websites zum Thema Wein, davon 250 Online-Weinhändler. Drei Internet-Shops erhalten in allen Kategorien die Note “sehr gut”, darunter auch SUPERIORE.DE.

Der Feinschmecker WEIN GOURMET, 01/2005
SUPERIORE.DE gehört zu den 450 besten Weinhandlungen Deutschlands.

Sächsische Zeitung, 05.09.2004
SUPERIORE.DE gewinnt den Publikumspreis digisax “Beste Website in Sachsen” des sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Arbeit.

· · ·