Kategorie |

Stimmen

Wir als ”versierte” Weintrinker sind natürlich stolz, bei solch einem Großprojekt in Sachen Wein und italienische Feinschmeckereien mit dabei sein zu dürfen. Die Arbeiten gingen zügig voran, erforderten jedoch ein hohes Maß an Koordination. Durch den engen Terminplan es nötig, die Baustelle mit mehreren anderen Gewerken zu teilen. Maler, Fliesenleger, Elektriker und wir als Parkettleger arbeiteten auf engem Raum zusammen. Dies wurde gut gemeistert, nur der Maler hatte nichts zu lachen, er wurde von uns regelrecht getrieben.

Auch die erhöhte Feuchtigkeit stellte ein großes Problem dar, welches die Verlegung des Parketts zeitlich verzögerte. Aus diesem Grunde konnten die geplanten Arbeiten erst später als geplant gestartet werden und wurden zum Teil auch in die Nacht verlegt, um andere Gewerke nicht zu behindern.

Wir wünschen der SUPERIORE.DE GMBH weiterhin viel Erfolg.

· · · · ·

Seit der Gründung der superiore.de GmbH dürfen wir die Geschäftsführung bei der Umsetzung ihrer Ziele begleiten.

Mit dem geplanten Umzug von Dresden in das denkmalgeschützte ehemalige Werksgebäude der Elektrowärme Sörnewitz (EWS) in Coswig steht ein weiterer strategischer Meilenstein bevor.

Das Team der  B & P Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft mbH wünscht Frau Schwarzkopf und Herrn Heimrich viel Kraft und Durchhaltevermögen sowie das nötige Quäntchen Glück bei der Realisierung dieses großen Schrittes.

Herzlichst
B & P Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft mbH

· · ·

Lutz Heimrich hat 1990 den Grundstein gelegt für Ost-Deutschlands größte Werbeagentur, die in diesem Jahr ihr 20jähriges begeht. 10 Jahre nach Gründung hat er die Agentur verlassen, wie es in solchen  Fällen ja häufig so klassisch heißt, “um sich neuen Herausforderungen zu stellen”.

Für Lutz Heimrich ist diese Formel echte Lebensmaxime. Sein neues Ziel war es, einen Internethandel mit italienischen Spitzenweinen aufzubauen in Verbindung mit einer technisch maximal ausgereiften Form der Internetpräsentation und Internetdienst- leistung. Und er hatte wie immer den Ehrgeiz, erfolgreich zu sein und Erster zu werden.

10 Jahre später hat sich Lutz Heimrich wieder eine neue Herausforderung gesucht, die Entwicklung der alten Gebäude des EWS Sörnewitz.

Und ich bin mir sicher, daß auch jetzt alle Parameter stimmen, die Lutz Heimrich selbst beeinflussen kann. Wenig zu beeinflussen ist das Quentchen Glück, das auch zum Gelingen gehört. Doch das ist bekanntlich ja dem Tüchtigen “hold”.

Ein kleines Stück wird auch seine ehemalige Agentur dazu beitragen, wenn’s um Werbung und Kommunikation geht. Also viel Erfolg!!!

Dr. Walter Hannot

· · · ·

Mai/10

19

Grußwort der Sparkasse Meißen

Wir freuen uns sehr, dass die Sparkasse Meißen als Partner SUPERIORE.DE auf ihrem weiteren Erfolgsweg begleiten kann.

Der Entschluss von Herrn Heimrich und Frau Schwarzkopf, das Industriedenkmal EWS in Sörnewitz zu sanieren und als Gebäude für ihre Unternehmung einzusetzen, zeigt nicht nur ihre unternehmerische Entschlossenheit, sondern auch die kreative Vorstellungskraft, den Charme eines alten Monuments wieder aufleben zu lassen. Denn was passt besser zu italienischen Weinen, Grappa und delikaten Köstlichkeiten, als historisches Backsteingemäuer mit vielfältiger Geschichte, verpackt in neuem Gewand.

Auch wenn der Versand der Produkte ausschließlich über das Internet erfolgt, so wird das Bild von SUPERIORE.DE vollkommener.

Sicherlich sieht der eine oder andere Bewohner unseres Landkreises SUPERIORE.DE als Wettbewerber zu den regionalen Winzern – jedoch wissen die Kenner und Liebhaber der sächsischen und italienischen Weine die jeweils einzigartigen Charaktere zu schätzen.

Wir begleiten Herrn Heimrich, Frau Schwarzkopf und die Mitarbeiter der SUPERIORE.DE gern weiter auf Ihrem Weg und freuen uns auch zukünftig über die Nutzen stiftende Zusammenarbeit.

Sparkasse Meißen, Der Vorstand

· · · · · · · ·

Un progetto SUPERIORE

Jahrelang stand er leer – ein denkmalgeschützter Bau, ein altes Werksgebäude. Klassische Industriearchitektur, streng gegliedert, durchdacht, imposant – ein Blickfang noch als Ruine.

Eine Immobilie ist nun einmal, was ihr Name sagt: unverrückbar, und dieser Bau steht in Coswig. Ich freue mich, dass die Unternehmer von SUPERIORE.DE diesen Bau liebgewonnen haben, dass sie ihn behutsam renovieren und zum Sitz eines ganz modernen Unternehmens entwickeln wollen.

Ich freue mich über jede Ansiedlung in unserer Stadt, über Arbeitsplätze und über den frischen Wind, den die Wirtschaft der Stadt dadurch erfährt.

Und als Hobbywinzer freue ich mich natürlich auch ganz persönlich, dass im Mittelpunkt der Unternehmenstätigkeit ausgerechnet der Wein stehen wird, und ich bin neugierig auf die edlen Tropfen, die von Coswig aus nach allen Richtungen versandt werden sollen.

Coswig freut sich auf SUPERIORE.DE. Und ich wünsche der Firma einen guten Bauablauf, viel Erfolg und das nötige Quentchen Glück.

Freundliche Grüße aus dem Coswiger Rathaus
Ihr

Frank Neupold
Oberbürgermeister

· · · · · ·